Hinrich Mydwech  (I79)
Nachname: Mydwech
Vornamen: Hinrich

Geschlecht: männlich männlich
      

Geburt: 1370
Tod: 1451

Persönliche Fakten und Details
Geburt 1370
Universelle Identifikationsnummer (UID) 8D4B56807D8C814197548A7B1F248754878D
Beschreibung Vom Mittwegshove ‎‎(Mydshove)‎‎, am Hellwege "to midwege" ‎‎(oder "midweges")‎‎ zwischen Altenessen und Westerdorf gelegen, kam Hinrich Mydwech -vermutlich nach einer Veräußerung des Hofes- nach Essen, wo er 1398 als Hausbesitzeran der Vieho fer Straße ansäßig wurde; zum Haus gehörte eine "Pute" ‎‎(Pumpe)‎‎, aus der die Viehofer ihr Wasser bezogen ‎‎(... "van den pütte vür synen huse"...)‎‎. Neuer Besitzer des Hofes war das "Hospital zum Heiligen Geist" geworden. Der Hof hatte etwa seit dem 10. Jahrhundert bestanden, besaß ein volles "Markenrecht" an der Viehofer Mark - eine der 3 Großmarken Essens- und lag, wie fast alle älteren Höfe, am Hellwege, d.h. einer alten Landstraße, die von Duisburg über Essen, Dortmund und Soest nach Paderborn führte.

Tod 1451 (Alter 81)
Identifikationsnummer 0.01.01
Letzte Änderung 10. Januar 2007 - 11:02:37 - von: Mittweg

Bemerkungen
Zu dieser Person gibt es keine Bemerkungen.

Quellen
Zu dieser Person gibt es keine Quellenangaben.

Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Direkte Verwandschaft
Familie mit Unbekannt - [Familie zeigen]
#1
Sohn